Sie sind hier:

Arktis Expeditionen 2021

Nordnorwegen - Nordlichter & Segeln

Hundeschlitten-Expedition THULE (Nordgrönland)

Kamtschatka und Kurilen

Island-Umrundung

Nord-Spitzbergen - Eisbär und Packeis

Spitzbergen - Aktiv in der Mitternachtssonne

Nord-Spitzbergen - Eisbär und Packeis

Grönland von Süd nach West

Exklusive Spitzbergen - Umrundung

Der Nordpol

Südgrönland aktiv entdecken

Grönland: Arctic Safari

Spitzbergen - Umrundung

Wrangel Island

Island und Naturwunder Grönlands

Grönland- In die Diskobucht

Kanada: Arktis pur

Historische Arktis für Entdecker-Franz Josef Land

Spitzbergen - Umrundung mit Kvitøya

Nordpol Extraklasse

Spitzbergen-Ostgrönland-Island

Ostgrönland - Polarlichter

Durchquerung der Nordwestpassage

Nordlichter im Scoresbysund

Kanada: Die Wanderung der Eisbären

Ecuador + Galapagos 2021

Antarktis Expeditionen 2020/21

Antarktis Expeditionen 2021/22

Reisetipps

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Warum PolarNEWS

PolarNEWS lesen

Reisekatalog 2021/22 lesen

Polarreisen - Lastminute-Liste

Kontakt

Datenschutzerklärung

Impressum

Tourcode 167510-01

Datum: 13. - 26. August 2021

Reiseverlauf

Reisebegleitung: Diese Reise ist ohne PolarNEWS-Reisebegleitung.

1. Tag: Hinflug

Flug von Frankfurt über Calgary nach Yellowknife mit AIR CANADA. Nach Ankunft Transfer zum Hotel und Übernachtung.

2. Tag: Somerset Island

Privater Charterflug nach Somerset Island zur nördlichsten Fly-In-Lodge der Welt an den Ufern der legendären Nordwestpassage. Wir unternehmen eine kurze Wanderung zu einem Aussichtspunkt und geniessen die Ausblicke auf die Nordwestpassage und die Eisformationen im arktischen Ozean.

3. Tag: Cunningham-Mündung

Per ATV fahren wir durch die Tundra zur Cunningham-Mündung, um Belugawale zu beobachten. Wir sehen auch archäologische Stätten welche aus der Wikingerzeit stammen. Am Nachmittag unternehmen wir eine kurze Wanderung zu den Triple Wasserfällen, mit etwas Glück begegnen uns dabei auch Moschusochsen.

4. Tag: Cunningham Flussdelta

Fahrt per ATV über das Cunningham Flussdelta zu einem Grat, ein hervorragender Ort um Moschusochsen und Polarfüchse zu beobachten. Wir wandern in eine Senke wo die Tiere in den Sommermonaten auf Nahrungssuche sind. Nach einem Picknick an Inukshkuk-See versuchen wir uns im Fangen und Freilassen von Saiblingen. Auf dem Rückweg zur Lodge halten wir Ausschau nach Vögeln wie Schneeeulen und Falken.

5. Tag: Cunningham Inlet

Per Kajak paddeln wir durch das kristallklare Wasser des Cunningham Inlet und geniessen den Blick auf den Gifford Point in der Ferne. Hier haben wir auch gute Chancen um Belugas zu sehen, die zwischen dem offenen Meer der Nordwestpassage und der Mündung des Cunningham Flusses schwimmen. Auf der anderen Seite der Bucht erkunden wir zu Fuss einen kleinen Canyon.

6. Tag: Badlands

Wir wandern über die Badlands, wo wir - 10 km vom Meer entfernt - 8000 Jahre alte Walknochen und Muscheln finden. Am Ende der Wanderung lassen wir beim Cunningham River die Boote zu Wasser und geniessen ein Picknick am Strand. Wir paddeln wahlweise per Kajak oder Schlauchboot zurück zur Lodge.

7. Tag: Baker Lake

Wir verabschieden uns von der Hocharktis und fahren nach Süden zur Baumgrenze zur nächsten Lodge. Unterwegs machen wir eine Pause am Baker Lake. Die nomadischen Inuit, die einst lange am Ufer von Ennadai lebten, leben heute in der Gemeinde Baker Lake. Wir besuchen die Stadt und das örtliche Gemeindezentrum. Am Abend entspannen wir uns in der Holzsauna am See.

8. Tag: Ennadai- See

Auf einer Bootstour durch die Inselwelt des Ennadai-Sees halten wir Ausschau nach Karibus, Wölfen und Vielfrassen. Zu Fuss versuchen wir uns den Tieren zu nähern. Wir besuchen archäologische Stätten der Ahiarmiut, die hier für hunderte von Jahren von der Karibu-Jagd lebten.

9. Tag: Wallberg

Es erwartet uns ein aktiver Tag. Ein kurzer Helikopterflug bringt uns zum Startpunkt unserer heutigen Tour. Per Fat Bike fahren wir entlang des westlichen Wallberges. Die Wallberge entstanden durch Gletscherablagerungen nach dem Rückzug der letzten Eiszeit. Sie erheben sich über die sumpfige Tundra und bieten uns einen grossartigen Blick auf die umliegende Landschaft und Tierwelt.
Per Boot kehren wir zur Lodge zurück. Alternativ können wir heute stattdessen per Kajak die Karibu-Inseln am Ennadai-See erkunden.

10. Tag: Helikopterflug

Wir erkunden die Tundra per Helikopter – die ultimative Möglichkeit die Tierwelt und die atemberaubende Landschaft zu erleben! Wir landen um zu Wandern oder zum Fliegenfischen. Ein Flug ist im Paket inbegriffen, zusätzliche Flugzeit kann vor Ort erworben werden. Am Abend erwartet uns eine Präsentation über die Ahiarmiut, die Karibu-Inuits die bis in die 1950er Jahre an den Ufern des Ennadai lebten.

11. Tag: Epic Creek

Epic Creek bietet fantastische Angelmöglichkeiten und ist nur mit dem Hubschrauber erreichbar. Äschen sind Fische mit einer beeindruckenden Rückenflosse und hartnäckige Kämpfer! Natürlich geniessen wir ein leckeres Fischbraten-Mittagessen im Freien.

12. Tag: Yellowknife

Inzwischen sind wir mit der Umgebung vertraut. Je nach Lust und Laune können wir nochmals Kajak oder Fahrrad fahren, wandern oder angeln gehen. Am Nachmittag Flug zurück nach Yellowknife und Übernachtung.

13.- 14. Tag: Rückflug

Flug über Calgary zurück nach Frankfurt. Ankunft am nächsten Tag.

Preise für PolarNEWS - Expedition

Alle Preise in EURO pro Person EURO
Kanada- Arktis pur 15.990
   
Einzelzimmer Zuschlag Hotelübernachtungen 180
Innerdeutsche Anschlussflüge Auf Anfrage
Anschlussflüge ab/bis Wien Auf Anfrage
Innerdeutsche Bahnanreise (Rail&Fly) inklusive


Im Preis inbegriffen
Linienflüge mit AIR CANADA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
● Expeditionsprache: englisch
innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)
alle Transfers
alle Übernachtungen lt. Programm
Vollpension im Camp

Im Preis nicht inbegriffen
Trinkgelder
● evtl. zusätzliche Übernachtungen
● Versicherungen

Aktivitäten
Wandern, Wassersport, Fischen und Radfahren steht auf dem Programm. Die Tagesausflüge werden mit Kayaks, Mountainbikes, ATVs durchgeführt. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, folgende zusätzliche Aktivitäten gegen Gebühr zu buchen: Flug über die Nordwestpassage und nach Beechy Island, Fischen in der Creswell Bay oder eine Helikopter Safari.

Zahlungsbedingungen
Anzahlung 20% bei Buchungsbestätigung.
Restzahlung 45 Tage vor Abreise.

Stornobedingungen
Bis 180 Tage vor Reisebeginn: 10% des Reisepreises
ab 179 Tage vor Reisebeginn: 95% des Reisepreises

Wenn Sie an dieser PolarNEWS-Leserreise Interesse gefunden haben, kontaktieren Sie uns doch einfach unter:

PolarNEWS
Abt. Leserreisen
Am Kaltenborn 49-51
D-61462 Königstein

Tel +49 (0)6174 - 932007
Fax +49 (0)6174 - 932008

Mail:
reisen@polarnews.de


Hier können Sie weitere Infos zu dieser Reise anfordern